Le Monde CivilDie Zeitung für alle Zivis

"Le Monde Civil" ist DIE Zeitung für alle Zivis, für alle die, die es noch werden wollen, für Einsatzbetriebe, Friedensbewegte und alle, die sich für die Zivilgesellschaft interessieren. "Le Monde Civil" wird von CIVIVA, dem schweizerischen Dachverband für den Zivildienst, zweisprachig (deutsch und französisch) herausgegeben und erscheint viermal jährlich.

Ein Abonnement kostet nur CHF 25.00. Jetzt abonnieren! Für Mitglieder ist das Abo inbegriffen.

Integriert in "Le Monde Civil" sind die früheren Zeitschriften der Beratungsstelle zivildienst.ch ("Zivilcourage"), der Gemeinschaft Schweizer Zivildienstleistender GSZ ("Il mund civilist") sowie der Permanence Service Civil.

Redaktionsleitung

Gregor Szyndler

Gregor Szyndler absolvierte seinen Zivildienst u.a. in Gärten und im Naturschutz. Im Zivildienst sieht er einen wichtigen biografischen Orientierungspunkt - darum setzt er sich auch nach Ende seiner Dienstzeit für diese farbenfrohe Alternative der Erfüllung staatsbürgerlicher Pflichten ein. Ziel der "Le Monde Civil" ist, Gegenwart und Geschichte des Zivildiensts abzubilden. Der Zivildienst ist ein grossartiges Generationenprojekt, eine Errungenschaft, die auf unsere Leidenschaft angewiesen ist. Und auch auf unsere Leidensbereitschaft.

Weitere Redaktionsmitglieder: Alois Vontobel, Piet Dörflinger, Nicola Goepfert

Die 'Le Monde Civil' jetzt abonnieren!

 

In Le Monde Civil inserieren!

Zivildienst-Einsatzbetriebe können in « Le Monde Civil » inserieren. Die jährlich 8‘000 gedruckten Exemplare gehen in der Regel durch mehrere Hände und erreichen so ein breites, zivildienst-interessiertes Publikum.

Hier finden Sie unsere Inserate-Konditionen

Kontakt: redaktion(at)civiva.ch

Die neusten Artikel der Le Monde Civil

Jo Lang berichtet von den Folgen eines seiner Texte in der Kasernenzeitung in den 70er-Jahren, von Prozessen und vom langen Weg bis zur endgültigen…

Weiterlesen

CIVIVA baut einen 1000er-Club auf und sucht Engagierte, die mindestens 1000 Franken für die Rettung des Zivildienstes spenden. So wollen wir…

Weiterlesen

Eine stoische Unbekümmertheit über Kleinigkeiten wie Fakten und verbürgte Zahlen legten «20 Minuten» Print und Online am 29. August an den Tag.…

Weiterlesen

Samuel Steiner berichtet vom Einsatz als Zivi bei der Syngenta-Stiftung für nachhaltige Landwirtschaft in Basel. Er erzählt von seiner Arbeit, seinen…

Weiterlesen

Die Rhetorik gewisser Zivildienstgegner lässt tief blicken. Zivildienstleistende werden als Gefahr für das Land verunglimpft – und als Bedrohung der…

Weiterlesen

Dieses Zitat widerspiegelt für mich die zu Ende gehende Legislatur. Das Zitat trifft einerseits auf die Arbeitsweise des Parlamentes und des…

Weiterlesen